Leukeran 2 mg, 5 mg rezeptfrei online kaufen

8.03

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Leukeran 2 mg x 30 pill € 241.11 € 8.03 Kaufe Jetzt
Leukeran 2 mg x 60 pill € 448.80 € 7.48 Kaufe Jetzt
Leukeran 2 mg x 90 pill € 612.48 € 6.80 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Leukeran ist ein Medikament zur Behandlung verschiedener Arten von Krebserkrankungen und anderen, einschließlich Morbus Hodgkin (eine Art von Lymphom), malignes Lymphom (einschließlich Lymphosarkom), Clasmozytom, chronische lymphatische Leukämie, riesiges follikuläres Lymphom, Haarzellleukämie (eine Unterart der chronischen lymphatischen Leukämie), Myelom, Eierstockkrebs, Brustkrebs, Waldenstr. Makroglobulinämie m (lymphoplasmazytisches Lymphom), Letterer-Siwe-Krankheit (genetisch bedingte Proliferation von Histiozyten), Chorionepitheliom der Gebärmutter, glomeruläre Nephritis, Nun? et Krankheit (eine Form der Vaskulitis), Dermatomyositis, rheumatoide Arthritis, Sarkoidose, Uveitis, nephrotisches Syndrom. Wirkstoff Leukeran ist Chlorambucil, ein bifunktionelles Alkylierungsmittel.
Dosierung & Anwendung

Nehmen Sie genau wie von Ihrem Arzt verschrieben. Befolgen Sie alle Anweisungen. Die empfohlene Anfangsdosis für den kurzen Behandlungsverlauf beträgt 0,1 bis 0,2 mg/kg Körpergewicht (4-10 mg für einen durchschnittlichen Patienten), die täglich für 3-6 Wochen eingenommen wird. Die Tagesdosis kann als Einzeldosis eingenommen werden. Im Falle eines plötzlichen Abfalls der Anzahl der weißen Blutkörperchen oder einer schlechten Verträglichkeit durch den Patienten sollte die Dosierung sorgfältig angepasst werden. Die Behandlungsunterstützung wird individuell durchgeführt.
Vorsichtsmaßnahmen

Vorsicht ist geboten bei Patienten mit gehemmter Knochenmarkfunktion (ausgedrückt als Leukopenie, Thrombozytopenie und Anämie, einschließlich solcher, die mit einem malignen Prozess und vor dem Hintergrund einer früheren Strahlentherapie oder Chemotherapie assoziiert sind), schwerer Lebererkrankung und Nierenversagen, akuter Magen-Darm-Erkrankung, bei schwangeren und stillenden Frauen. Blutbild, Leukozytenzahl, Blutplättchen und Hb-Untersuchung sollten mindestens einmal pro Woche durchgeführt werden.
Kontraindikationen

Leukeran kann nicht bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen seine Bestandteile (einschließlich anderer alkylierender Mittel) angewendet werden.
Mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Übelkeit, Erbrechen, Veränderungen in der Menstruation. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie die folgenden Nebenwirkungen haben: schmerzhaftes oder schwieriges Wasserlassen, Fieber, Schüttelfrost, schwarzer oder blutiger teeriger Stuhl, Blutergüsse oder Blutungen, Blut im Urin, geschwollene Extremitäten, Wunden im Mund oder auf den Lippen, kleine rote Flecken auf der Haut Schmerzen, Gelbsucht, Husten, unterer Rücken oder seite, Gelenkschmerzen, Bauchschmerzen, Verwirrung, Halluzinationen, Muskelkrämpfe, Unruhe, Schwierigkeiten beim Gehen, Schwäche, Lähmung.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschriebenen und rezeptfreien Medikamente, pflanzlichen Produkte und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie verwenden.
Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern, aber nicht, wenn es fast Zeit für die nächste Dosis aus Ihrem Zeitplan ist. Überspringen Sie die Dosis, wenn es fast Zeit für die nächste Dosis ist. Versuchen Sie nicht, die verpasste Dosis der Einnahme eines Extras nachzuholen.
Überdosierung

Wenn Sie eine Überdosierung vermuten, informieren Sie sofort Ihren Arzt darüber und konsultieren Sie sofort einen Arzt. Anzeichen einer Überdosierung sind Unruhe, Krampfanfälle, Gleichgewichts- oder Koordinationsverlust.
Speicher

Bei Raumtemperatur zwischen 59-77 F (15-25 C) vor Licht und Feuchtigkeit, Kindern und Haustieren schützen. Nach Ablaufdatum.
nicht verwenden
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, besondere oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, und auch für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb