Micardis 20 mg, 40 mg, 80 mg rezeptfrei online kaufen

1.48

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Micardis 20 mg x 30 pill € 43.99 € 1.48 Kaufe Jetzt
Micardis 20 mg x 60 pill € 69.51 € 1.16 Kaufe Jetzt
Micardis 20 mg x 90 pill € 91.51 € 1.02 Kaufe Jetzt
Micardis 20 mg x 120 pill € 112.63 € 0.94 Kaufe Jetzt
Micardis 20 mg x 180 pill € 153.99 € 0.85 Kaufe Jetzt
Micardis 20 mg x 360 pill € 297.44 € 0.83 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Micardis wird zur Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie) bei Patienten ab 55 Jahren angewendet, um das Risiko bestimmter Herz-Kreislauf-Probleme wie Schlaganfall, Herzinfarkt oder Tod zu verringern. Es wird auch verwendet, um das Risiko eines Myokardinfarkts zu reduzieren. Es kann allein oder in Kombination mit anderen blutdrucksenkenden Mitteln verwendet werden. Micardis senkt den Blutdruck und verbessert die Durchblutung. Die Verringerung des Drucks in den Arterien erleichtert es dem Herzen auch, Blut zu pumpen.
Dosierung & Anwendung

Micardis Tabletten genau so, wie es in der Verschreibung Ihres Arztes steht. Ändern Sie die Dosis nicht, es sei denn, Ihr Arzt weist Sie dazu auf. Nehmen Sie Micardis einmal täglich zur gleichen Zeit, oral, mit oder ohne Nahrung ein. Sie werden den maximalen Nutzen aus diesem Medikament ziehen, wenn ich es regelmäßig verwende. Auch die Dosierung muss individualisiert werden. Die Dosierung richtet sich nach Ihrem Gesundheitszustand und dem Ansprechen auf die Therapie. Die Anfangsdosis von Micardis Tabletten beträgt 40 mg einmal täglich. Die Blutdruckreaktion ist dosisabhängig im Bereich von 20-80 mg. Wenn Sie hohen Blutdruck haben, können Sie es 4 Wochen vor dem Auftreten der Vorteile dieses Medikaments einnehmen. Es ist wichtig, dieses Medikament weiterhin einzunehmen, auch wenn Sie sich gut fühlen. Die meisten Menschen mit hohem Blutdruck fühlen sich nicht krank.
Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Einnahme von Micardis, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Leber-, Nieren- oder Herzprobleme oder andere Erkrankungen, hohe Blutspiegel von Kalium, schwere Dehydrierung (und Verlust von Elektrolyten wie Natrium), wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie eine Schwangerschaft planen, Ihre Krankengeschichte. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über den besten Weg, um Micardis Tabletten einzunehmen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen: verschreibungspflichtige Vitamine und nicht verschreibungspflichtige Medikamente sowie pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch gegen Telmisartan- oder ACE-Hemmer (z. B. Captopril, Lisinopril) sind oder wenn Sie andere Allergien haben. Fahren Sie nicht, bedienen Sie keine Maschinen oder machen Sie keine Aktivitäten, die Aufmerksamkeit erfordern, bis Sie sicher sind, dass Sie solche Aktivitäten sicher ausführen können, da dieses Medikament Ihnen Schwindel geben kann. Begrenzen Sie alkoholische Getränke. Sie sollten langsam aufstehen, wenn Sie sich aus dem Sitzen oder Liegen erheben. Informieren Sie vor der Operation Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Micardis einnehmen.
Kontraindikationen

Sie sollen Micardis nicht einnehmen, wenn Sie leber-, nieren- oder herzerkrankungen, hohe Kaliumspiegel im Blut haben, wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie planen, schwanger zu werden.
Mögliche Nebenwirkungen

Micardis kann schwerwiegende Nebenwirkungen wie Verletzung oder Tod Ihres ungeborenen Kindes, niedrigen Blutdruck (Hypotonie), Schwellung der Füße, Knöchel, Gesicht, Zunge, Hals oder Hände, unerklärliche Gewichtszunahme, Atembeschwerden, Schmerzen und Verstopfung der Brust (Sinusitis), Rückenschmerzen, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel, Asthenie, Husten, Übelkeit, Müdigkeit, Schwäche, Ödeme, Gesichtsödeme verursachen, Ödeme der unteren Extremitäten, Überempfindlichkeit, Erythem, Brustschmerzen, Vorhofflimmern, kongestive Herzinsuffizienz, Myokardinfarkt, Blutdruckanstieg, erhöhte Hypertonie, Hypotonie (einschließlich Posturalhypotonie), Hyperkaliämie, Synkope, Dyspepsie, Schmerzen, Harnwegsinfektion, erektile Dysfunktion, Bauchschmerzen, Muskelkrämpfe (einschließlich Beinkrämpfe). Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Nebenwirkungen haben, über die Sie sich Sorgen machen oder nicht verschwinden. Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen zu erhalten.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können auftreten, wenn Sie Medikamente wie Diuretika oder Digoxin mit Micardis einnehmen. Einige Wechselwirkungen können den Medikamentenspiegel in Ihrem Blut stark erhöhen, während andere Ihren Blutdruck zu hoch senken oder dazu führen können, dass Ihr Körper Medikamente anders als erwartet metabolisiert. Andere Medikamente, die möglicherweise Micardis-Wechselwirkungen verursachen können, wie kaliumsparende Diuretika und Kaliumpräparate. Sie sollten mit Ihrem Apotheker oder Gesundheitsdienstleister über spezifische Wechselwirkungen mit Micardis sprechen, die auf Sie zutreffen können.
Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Sie kurz vor der Einnahme Ihrer nächsten Dosis stehen, nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein. Nehmen Sie die nächste Dosis zu Ihrer normalen Zeit ein.
Überdosierung

Wenn Sie zu viel Micardis einnehmen, rufen Sie Ihren Arzt an oder gehen Sie sofort in die notaufnahme des nächsten Krankenhauses.
Speicher

Bei 25 °C (77 °F) lagern; Wandern erlaubt 15°-30°C (59°-86°F).
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, besondere oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb