Cartia Xt 180 mg rezeptfrei online kaufen

2.75

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Cartia Xt 180 mg x 30 pill € 82.71 € 2.75 Kaufe Jetzt
Cartia Xt 180 mg x 60 pill € 152.23 € 2.54 Kaufe Jetzt
Cartia Xt 180 mg x 90 pill € 216.47 € 2.40 Kaufe Jetzt
Cartia Xt 180 mg x 120 pill € 268.39 € 2.24 Kaufe Jetzt
Cartia Xt 180 mg x 180 pill € 381.92 € 2.12 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Cartia wird bei der Behandlung von Bluthochdruck, Brustschmerzen (Angina pectoris) und einigen Hitzerhythmusstörungen eingesetzt. Es ist Diltiazem aktive Komponente gehört zur Gruppe der Kalziumblocker sogenannte Kanal. Diltiazem wirkt, indem es die Muskeln unseres Herzblutgefäßes entspannt ans.
Dosierung und Indikationen

Nehmen Sie Cartia so ein, wie es von Ihrem Arzt verschrieben wurde. Nehmen Sie mit einem vollen Glas Wasser. Vermeiden Sie das Zerkleinern, Kauen und Brechen einer Tablette. Schluck alles.
Cartia kann nur Teil eines Behandlungsprogramms sein, das Diät, Bewegung und andere Medikamente umfasst.
Vorsichtsmaßnahmen

Das Medikament kann negative Auswirkungen auf Ihr Denken oder Ihre Reaktionen haben. Seien Sie vorsichtig beim Fahren oder tun Sie etwas, das eine hohe Konzentration Ihrer Reaktion erfordert. Brechen Sie die Einnahme von Medikamenten nicht mit Zustimmung Ihres Arztes ab.
Kontraindikationen

Verwenden Sie Cartia nicht, wenn Sie die folgenden niedrigen Blutdruckzustände haben, eine Herzerkrankung (Sick-Sinus-Syndrom, AV-Blockade), wenn Sie kürzlich einen Herzinfarkt hatten. Bevor Sie cartia beginnen, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Allergien haben oder wenn Sie Nieren- oder Leberinsuffizienz, kongestive Herzinsuffizienz haben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden. Dieses Medikament kann dem ungeborenen Kind Schaden zufügen. Diltiazem geht in die Muttermilch über. Nicht während des Stillens anwenden, ohne Ihren Arzt zu informieren.
Mögliche Nebenwirkungen

Zusätzlich zu allergischen Reaktionen (Nesselsucht, Schwellung des Gesichts, der Zunge, des Rachens, Atembeschwerden) können solche schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten: Fieber, Halsschmerzen, Kopfschmerzen und mit schweren Blasen, Peeling, Rot- und Hautausschlag, schneller oder langsamer Herzschlag , Benommenheit, Ohnmacht, Schwellung, schnelle Gewichtszunahme, Übelkeit, Magenschmerzen, niedriges Fieber, Appetitlosigkeit, dunkler Urin, lehmfarbener Stuhl, Gelbsucht. Rufen Sie einen Arzt an, wenn Sie einen von ihnen bemerken.
Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen: Hautausschlag, Juckreiz, Übelkeit, Hitze, Rötung, Kribbeln, verstopfte Nase, Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie die folgenden Medikamente einnehmen: Digoxin (Digitalis, Lanoxin, Lanoxicaps), ein Clarithromycin-Antibiotikum wie (Biaxin), Erythromycin (E-VANCOMYCIN, SEO, Ery-Tab, Erythrocin) oder Telithromycin (Ketek), ein Antimykotikum wie Fluconazol (Diflucan), Itraconazol (Sporanox), Ketoconazol (Nizoral) oder Voriconazol (Vfend); HIV/AIDS-Medikamente (Amprenavir (Agenerase), Atazanavir (Reyataz), Delaviridin (Rescriptor), Fosamprenavir (Lexiva), Indinavir (Crixivan), Nelfinavir (Viracept) oder Ritonavir (Norvir, Kaletra)), Betablocker (Atenolol (Tenormin), Bisoprolol (Zebeta, Ziac), Metoprolol (Lopressor, Toprol), Propranolol (Inderal, Innopran), Sotalol (Betapace), Timolol (Blocadren), Amiodaron (Cordarone, Pacerone); Buspiron (Buspar); Lovastatin (Mevacor); Chinidin (Quinaglut, Quinidex, Quin-Release), a Beruhigungsmittel wie Midazolam (Spilled) oder Triazolam (Halcion); cimetidin (Tagamet, Tagamet HB).
Grapefruit und Grapefruitsaft können mit Diltiazem interagieren und zu potenziell gefährlichen Wirkungen führen.
Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, verwenden Sie sie, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn der Zeitpunkt der nächsten Dosis nahe ist, überspringen Sie die Dosis und setzen Sie das übliche Dosierungsschema fort. Verdoppeln Sie nicht die Dosis, um sich zu erholen.
Überdosierung

Symptome einer Überdosierung Cartia sind Schwäche, Brustschmerzen, Benommenheit, langsamer Herzschlag, Kurzatmigkeit, Ohnmacht. Wenn Sie Cartia missbraucht haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.
Speicher

Bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt lagern.
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, besondere oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb