Anafranil 10 mg, 25 mg, 50 mg rezeptfrei online kaufen

0.63

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Anafranil 10 mg x 30 pill € 19.35 € 0.63 Kaufe Jetzt
Anafranil 10 mg x 60 pill € 33.43 € 0.56 Kaufe Jetzt
Anafranil 10 mg x 90 pill € 46.63 € 0.52 Kaufe Jetzt
Anafranil 10 mg x 120 pill € 58.07 € 0.48 Kaufe Jetzt
Anafranil 10 mg x 180 pill € 79.19 € 0.44 Kaufe Jetzt
Anafranil 10 mg x 360 pill € 148.71 € 0.41 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Anafranil ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Zwangsstörungen (OCD). Letzteres ist der nervöse Zustand, bei dem ein Patient wiederkehrende Gedanken oder Ideen hat oder wiederholt etwas tut, weil er ängstlich ist. Clomipramin wirkt auf das zentrale Nervensystem (ZNS) und hilft, OCD-Syntome zu lindern. Dieses Arzneimittel gehört zur Gruppe der sogenannten trizyklischen Antidepressiva. Es hilft, das Gleichgewicht der natürlichen zentralen Substanzen (unter anderem Serotonin) im Gehirn wiederherzustellen.
Dieses Arzneimittel wird auch zur Behandlung von Panikattacken, Depressionen und anhaltenden Schmerzen angewendet.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie das Medikament genau so ein, wie es verschrieben wurde, da die Dosierung und die Zeit je nach Ihrem Zustand und anderen Faktoren variieren können.
Es wird empfohlen, die Anweisungen Ihres Arztes genau zu befolgen und keine größeren oder kleineren Mengen als vorgeschrieben einzunehmen.
Es wird nicht empfohlen, Grapefruit oder Grapefruitsaft zu konsumieren (da es die Co-Konzentration von Cyclosporin im Blut beeinflusst). Sie müssen auch Ihren Alkoholkonsum begrenzen.
Hören Sie nicht plötzlich auf, das Medikament einzunehmen, da sich Ihr Zustand verschlechtern kann.
Es dauert 2-3 Wochen oder sogar länger, bis Sie die Wirkung des Medikaments bemerken. Informieren Sie Ihren Arzt über Ihren Zustand.
Vorsichtsmaßnahmen

Informieren Sie vor der Einnahme von Clomipramin Ihren Arzt oder Apotheker, ob Sie allergisch gegen das Medikament sind oder wenn Sie andere Nebenwirkungen haben.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Herzprobleme haben (Herzinsuffizienz, langsames Herzklopfen, Verlängerung der QT im Elektrokardiogramm (EKG).
Sie können sich schwindlig oder schläfrig fühlen oder vorübergehend undeutliche Sehkraft haben. Vermeiden Sie es, das Auto zu fahren, Macchinary zu benutzen oder Aufgaben auszuführen, die Aufmerksamkeit erfordern.
Patienten im fortgeschrittenen Alter können empfindlicher auf Nebenwirkungen dieses Arzneimittels reagieren.
Während der Schwangerschaft sollte das Medikament nur im Falle eines dringenden Bedarfs verwendet werden. Konsultieren Sie Ihren Arzt über alle Risiken.
Dieses Arzneimittel basiert auf Muttermilch, so dass es unerwünschte Auswirkungen auf das stillende Baby haben kann. Es ist am besten, mit dem Stillen aufzuhören, wenn Sie dieses Medikament einnehmen müssen.
Mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Schwindel, Mundtrockenheit, Schläfrigkeit, Verstopfung, Magenverstimmung, Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen usw. Die Symptome der Angst können sich vorübergehend verschlimmern, wenn Sie mit der Einnahme von Clomipramin beginnen.
Schwere allergische Reaktionen auf dieses Arzneimittel sind selten, aber Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen, wenn sie auftreten.
Viele Menschen verwenden dieses Arzneimittel ohne schwerwiegende Nebenwirkungen.
Falls Sie Nebenwirkungen bemerken, die oben nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Medizinische Wechselwirkungen

Bevor Sie dieses Medikament einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle prestritti / nicht verschriebenen Medikamente und pflanzlichen Produkte während Ihrer Anwendung.
Vermeiden Sie die Verwendung von Clomipramin mit:
* MAO-Hemmer: Furazolidon, Isocarboxazid, Linezolid, Moclobemid Tranylcypromin, etc.
* Antiarrhythmika: Propafenon, Chinidin usw.

* Selektive Serotonin-Reabsorptionshemmer (SSRIs): Citalopram, Dapoxetin, Fluoxetin, Fluvoxamin, Paroxetin usw.
* Antipsychotika (auch Neuroleptikum genannt): Fluphenazin usw.
* H2-Rezeptor-Antagonisten: Cimetidin, Ranitidin, Famotidin, Nizatidin usw.

Nikotin senkt die Konzentration dieses Medikaments im Blut. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie rauchen oder kürzlich mit dem Rauchen aufgehört haben. Versuchen Sie, während der Behandlung mit Clomipramin keine Grapefruit zu essen oder Grapefruitsaft zu trinken. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker für weitere Details.
Vergessene Dosis

Wenn Sie Ihre Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein, wenn Sie kurz vor der Zeit für die Einnahme der nächsten Dosis stehen. Sie müssen diese Dosis wirklich überspringen und Ihre übliche Dosis in regelmäßiger Zeit einnehmen. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein.
Überdosierung

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel von dem Medikament eingenommen haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Symptome einer Überdosierung sind in der Regel Brustschmerzen, Übelkeit, unregelmäßiges Herzklopfen, Schwindelgefühl oder Ohnmacht.
Erhaltung

Bewahren Sie das Medikament bei einer Raumtemperatur von 20-25 ° C (68-77 ° F) vor Sonnenlicht und Feuchtigkeit sowie außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf. Lagern Sie das Medikament nicht im Badezimmer.
Haftungsausschluss

Wir geben nur allgemeine Informationen über das beschriebene Arzneimittel. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb