Yasmin 21 pills rezeptfrei online kaufen

55.43

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Yasmin 21 pills x 1 pack € 55.43 € 55.43 Kaufe Jetzt
Yasmin 21 pills x 3 pack € 139.03 € 46.34 Kaufe Jetzt
Yasmin 21 pills x 4 pack € 175.11 € 43.78 Kaufe Jetzt
Yasmin 21 pills x 6 pack € 247.27 € 41.21 Kaufe Jetzt
Yasmin 21 pills x 9 pack € 346.72 € 38.53 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Yasmin enthält Drospirenon (ein synthetisches Hormon Gestagen) und Ethinylestradiol und wird als vorbeugendes Medikament zur Vermeidung einer Schwangerschaft eingesetzt. Es stört den Menstruationszyklus und die Frau täuscht den Körper, als ob sie den Eisprung platziert hätte, auch wenn es nicht so ist. So wird ein reifes Ei nicht aus den Eierstöcken freigesetzt. Der Arzneimittelzustand verändert den Zervixschleim und die Gebärmutterschleimhaut und behindert die Bewegung von Spermien in die Gebärmutter und die Anheftung einer befruchteten Eizelle in utero.
Dosierung & Anwendung

Beginnen Sie die Behandlung am Tag vor Ihrem Menstruationszyklus und nehmen Sie dann eine Pille pro Tag ein. Wenn Sie eine Tagesdosis vergessen haben, nehmen Sie zwei Pillen in einer Einzeldosis ein. Ihr Schwangerschaftsrisiko erhöht Ihr Risiko, wenn Sie mehr als eine Dosis verpassen. Nehmen Sie keine anderen Antibabypillen gleichzeitig mit Yasmin ein, um ernsthafte hormonelle Ungleichgewichte zu vermeiden. Jede Pille enthält 3,0 mg Drospirenon und 0,030 mg Ethinylestradiol, während die 7 ‚inaktiven‘ Pillen die Hormone nicht enthalten.
Vorsichtsmaßnahmen

Zusätzliche Verhütungsmethoden (Kondome oder Spermizid) können erforderlich sein, wenn Sie mit der Anwendung von Yasmin.
Die Einnahme von Hormonen kann das Risiko von Blutgerinnung, Herzinfarkt, Schlaganfall erhöhen, insbesondere bei Patienten über 35 Jahren oder Rauchern. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Probleme mit Herz, Blutdruck, kongestiver Herzinsuffizienz, Angina pectoris, hohem Cholesterinspiegel, Depression in der Geschichte, Epilepsie, Diabetes, Gallenblasenerkrankungen, Krampfadern, Tuberkulose, Uterusmyomen, einer Vorgeschichte von fibrozystischen Brusterkrankungen, Knötchen, Knoten haben.
Kontraindikationen

Es ist ratsam, dieses Medikament nicht bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen das Medikament, abnormalen undiagnostizierten Genitalblutungen, Brustkrebs (bekannt, vermutet oder in der Anamnese), bekannten oder vermuteten östrogenabhängigen Neoplasmen, Blutgerinnseln, Myokardinfarkt, Schwangerschaft, Stillzeit, Leberproblemen, Pest zu verwenden. Das Medikament kann nicht bei Mädchen angewendet werden, die ihren ersten Menstruationszyklus noch nicht hatten.
Mögliche Nebenwirkungen

Yasmin kann den Kaliumspiegel bei einigen Personen erhöhen, daher sollten Frauen mit Nierenerkrankungen, Leberwanzen oder Nebennierenerkrankungen nicht behandelt werden. Darüber hinaus können einige Frauen Übelkeit, Erbrechen, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Herzklopfen, Ohnmacht oder Schwindel, Brustspannung und -vergrößerung, Veränderungen im Menstruationszyklus, Vaginalsoor, Wassereinlagerungen im Körper entwickeln. Andere schwerwiegende, aber seltene Nebenwirkungen sind erhöhter Blutdruck, Depressionen, Lebererkrankungen und Blutgerinnsel in den Gefäßen.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Es gibt Medikamente, die mit Yasmin interagieren können. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschriebenen und rezeptfreien Medikamente, pflanzlichen Produkte und Nahrungsergänzungsmittel, insbesondere Theophyllin (Respbid, Theo-Dur), Paracetamol (Tylenol) oder Ascorbinsäure (Vitamin C), Prednisolon (Orapred), St. Johanniskraut, Anfallsmedikamente, Cyclosporin (Gengraf, Neoral, Sandimmun), ein Barbiturat-Beruhigungsmittel, HIV- oder AIDS-Medikamente und Antibiotika.
Dosis

Wenn Sie das Risiko verpasst haben, eine Pille zu werden, steigt das in der Schwangerschaft. Wenn Sie vergessen haben, eine ‚aktive‘ Pille einzunehmen, nehmen Sie zwei Pillen ein, sobald Sie daran denken, zu Ihrem Zeitplan zurückzukehren. Wenn Sie in der ersten oder zweiten Behandlungswoche zwei ‚aktive‘ Pillen hintereinander vergessen, nehmen Sie zwei Pillen pro Tag für zwei Tage hintereinander ein. Kehren Sie dann zu Ihrem Zeitplan zurück. Kontrolltest während der Geburt Verwenden Sie sieben Tage, wenn ein solcher ‚Fehler‘ aufgetreten ist. Wenn Sie in der dritten Woche zwei ‚aktive‘ Pillen hintereinander vergessen oder in einer der ersten drei Wochen drei Pillen hintereinander verlieren, müssen Sie eine neue Packung Pillen beginnen, als ob Sie am ersten Tag des Starts wären.
Wenn Sie in den ersten drei Wochen nicht drei ‚aktive‘ Pillen hintereinander eingenommen haben, beginnen Sie eine neue Packung am selben Tag, als ob Sie am ersten Tag des Beginnens wären.

Wenn Sie die Einnahme von zwei oder mehr Pillen übersprungen haben, haben Sie in diesem Monat möglicherweise keinen Monat. Wenn Sie einen Zeitraum von zwei Monaten hintereinander verpassen, um schwanger zu sein.
Wenn Sie Erinnerungspillen verpassen, werfen Sie die unbeantworteten Pillen weg und kehren Sie zu Ihrem Zeitplan zurück.
Überdosierung

Anzeichen einer Überdosierung sind Übelkeit und Erbrechen, vaginale Blutungen, erhöhter Kaliumspiegel im Blut. Wenn Sie eine Überdosierung vermuten, wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Arzt oder suchen Sie sofort einen Arzt auf.
Speicher

Bei Raumtemperatur, unter 25 ° C (77 ° F) und außer Reichweite und Kinder und Haustiere aufbewahren.
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, besondere oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb