Prevacid 15 mg, 30 mg rezeptfrei online kaufen

0.62

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Prevacid 15 mg x 10 pill € 6.15 € 0.62 Kaufe Jetzt
Prevacid 15 mg x 30 pill € 15.83 € 0.54 Kaufe Jetzt
Prevacid 15 mg x 60 pill € 29.91 € 0.50 Kaufe Jetzt
Prevacid 15 mg x 90 pill € 43.99 € 0.48 Kaufe Jetzt
Prevacid 15 mg x 120 pill € 54.55 € 0.46 Kaufe Jetzt
Prevacid 15 mg x 180 pill € 80.95 € 0.45 Kaufe Jetzt
Prevacid 15 mg x 360 pill € 154.87 € 0.43 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Prevacid (Lansoprazol) wird zur Behandlung und Vorbeugung von Magenerkrankungen wie Geschwüren, gastroösophagealem Reflux (GERD), Zollinger-Ellison-Syndrom oder erosiver Ösophagitis eingesetzt. Das Medikament ist Teil der Gruppe der Protonenpumpenhemmer (PPIs), die für Ilcere-Behandlungen angewendet werden, die durch die lange Verwendung einiger analgetischer und entzündungshemmender Medikamente (NSAIDs) verursacht werden. Der Mechanismus seiner Wirkung bestand darin, die Produktion von Säure im Magen zu blockieren. Die Kombination von Prevacid mit Antibiotika kann verwendet werden, um bestimmte Arten von Geschwüren zu behandeln. Dieses Medikament kann auch verwendet werden, um andere Bedingungen zu behandeln.
Dosierung und Anwendung

Sie müssen eine zusätzliche Überprüfung Ihrer Dosis und Ihres Zustandes im Falle der Einnahme von Ampicillin, Cilostazol, Eisen, Digoxin, Itraconazol, Sucralfat, Theopillin, Ketoconazol, Vitaminen mit Eisen, Vorconizol oder Warfarin durchführen. Befolgen Sie alle Empfehlungen Ihres Arztes bezüglich der Verwendung dieses Medikaments. Das Medikament wird morgens auf nüchternen Magen eingenommen, wenn Ihr Arzt nichts anderes verschrieben hat. Schlucken Sie die Pastigkia ganz. Schneiden, hacken oder kauen Sie die Tablette nicht, bevor Sie sie schlucken. Wenn es ihnen schwer fällt, Kapseln zu schlucken, können Sie den Inhalt auf ein weiches Lebensmittel (z. B. Äpfel, Joghurt oder Hüttenkäse) verteilen oder die kleine Menge (2 unzen oder 60 ml) des Saftes einsprühen und wie beschrieben einnehmen. Sie müssen sicherstellen, dass die gesamte Dosis eingenommen wurde: Geben Sie eine Saftwäsche in das Glas und trinken Sie den Inhalt. Sie sollten die Mischung aus Medikamenten / Lebensmitteln nicht kauen oder im Voraus zubereiten, da dies Nebenwirkungen verschlimmern kann. Für die Ursache der Wechselwirkung zwischen Prevacid und Sucralfat, sowie mit antimykotischen Mitteln Ketoconazol und Itraconazol sollte Ihr Arzt die richtigen Zeiten für die Einnahme jeder Dosis verschreiben, wenn Sie Prevacid gleichzeitig mit diesen Arzneimitteln anwenden müssen. Zum Beispiel, wenn Ihnen verschrieben wurde, Sucralfat zusätzlich zu Prevacid einzunehmen, ist der beste Weg, die Dosis von Prevacid mindestens 30 Minuten vor der Dosis von Sucralfat einzunehmen. Für die Regelmäßigkeit nehmen Sie das Medikament jeden Tag zur gleichen Zeit, um das beste Ergebnis des letzteren zu erzielen. Brechen Sie die Einnahme des Medikaments nicht ab, auch wenn Sie es als palliativ ansehen.
Vorsichtsmaßnahmen

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Arzneimittel einnehmen oder absetzen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Erkrankungen, einschließlich Lebererkrankungen, Magenprobleme (d. H. Tumore), Allergien, Schwangerschaft oder Stillzeit, die die Behandlung erschweren können. Mit diesem Medikament beobachten Sie alle Indikationen Ihres Arztes. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie ein neues Arzneimittel einnehmen. Schwangere Frauen sollten mit ihrem Arzt die Vorteile und Risiken der Verwendung dieses Medikaments besprechen. Fälle von Ausscheidung des Arzneimittels mit der Muttermilch und Schädigung des ungeborenen Kindes sind nicht bekannt. Stillen Sie nicht während der Behandlung mit Prevacid.
Kontraindikationen

Prevacid ist bei Patienten mit nachgewiesener Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels kontraindiziert. Es ist auch kontraindiziert bei Patienten, die allergisch gegen Amoxicillin (oder Penicillin), Claritromicin (oder Erythromycin) oder einen Bestandteil der Formel sind; gleichzeitige Anwendung mit Pimozid oder Cisaprid.
Mögliche Nebenwirkungen

Verstopfung oder Durchfall können als Nebenwirkungen dieses Medikaments auftreten. Wenn sie anhalten oder anstrengend werden, konsultieren Sie Ihren Arzt. Konsultieren Sie sofort Ihren Arzt, auch bei Magenschmerzen. Allergische Reaktionen auf dieses Medikament sind unwahrscheinlich, aber bei einigen Hautausschlägen können Juckreiz, Schwellungen, Schwindel oder Atembeschwerden auftreten. Wenn Sie diese Symptome bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Wenn Sie andere als die oben genannten Wirkungen bemerken, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Medizinische Wechselwirkungen

Einige Arzneimittel können mit diesem Arzneimittel interagieren und unerwünschte Nebenwirkungen oder einen Verlust der Wirksamkeit des Arzneimittels verursachen, da einige Arzneimittel die Wirkung von Prevacid beeinflussen können. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschriebenen und nicht verschriebenen Arzneimittel, die Sie einnehmen.
Vergessene Dosis

Wenn Sie die Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein, wenn Sie kurz vor der Zeit für die Einnahme der nächsten Dosis stehen. Sie müssen diese Dosis wirklich überspringen und Ihre übliche Dosis in regelmäßiger Zeit einnehmen.
Überdosierung

Wenden Sie sich im Falle einer Überdosierung an Ihr örtliches Vergiftungsbehandlungszentrum oder erste Hilfe, um sofortige medizinische Hilfe zu erhalten.
Erhaltung

Bewahren Sie das Medikament bei einer Raumtemperatur von 59-86oF (15-30oC) auf. Lagern Sie das Medikament nicht an feuchten Orten wie einem Badezimmer.
Haftungsausschluss

Wir geben nur allgemeine Informationen über das beschriebene Arzneimittel. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb