Nexium 20 mg, 40 mg rezeptfrei online kaufen

0.88

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Nexium 20 mg x 30 pill € 26.39 € 0.88 Kaufe Jetzt
Nexium 20 mg x 60 pill € 42.23 € 0.70 Kaufe Jetzt
Nexium 20 mg x 90 pill € 55.43 € 0.62 Kaufe Jetzt
Nexium 20 mg x 120 pill € 60.71 € 0.50 Kaufe Jetzt
Nexium 20 mg x 180 pill € 82.71 € 0.46 Kaufe Jetzt
Nexium 20 mg x 270 pill € 109.99 € 0.40 Kaufe Jetzt
Nexium 20 mg x 360 pill € 143.43 € 0.40 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Nexium ist ein spezifischer Protonenpumpenhemmer (PPIs) von Parietalzellen der Schleimschicht des Magens. Es stellt die Form von Prilosec (Omeprazol) dar. Es wird akkumuliert und in die aktive Form in den sekretorischen Tubuli umgewandelt, wo es die Sekretion von Salzsäure hemmt. Nexium wird verwendet, um gastroösophagealen Reflux (GERD), Zollinger-Ellison-Syndrom zu behandeln, verbessert die heilende Wirkung von erosiver Ösophagitis, Liquidation von Pylorus Helicobacterus in Kombination mit Antibiotika, vorbeugende Therapie von Geschwüren nach Behandlung mit nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln.
Dosierung und Anwendung

Zur Behandlung von GERD beträgt die Tagesdosis von Nexium 20 oder 40 mg, die einmal täglich für 4-8 Wochen eingenommen werden. Zur Behandlung von Erkrankungen, die durch Pylori H. verursacht werden, werden 40 mg Nexium einmal täglich in Kombination mit Amoxicillin Claritromicino mit einer Dauer von 10 Tagen verschrieben. Nexium Kapseln werden eine Stunde vor dem Essen eingenommen. Kapseln nicht hacken oder kauen. Man muss ganz schlucken.
Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Einnahme von Nexium informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Leber- oder Nierenerkrankung haben. Wenn Ihr Zustand eine gleichzeitige Behandlung mit Nexium und Antibiotika erfordert, befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Brechen Sie die Einnahme dieses Arzneimittels auch dann nicht ab, wenn sich Ihre Symptome verbessert haben, da Ihre Krankheit möglicherweise nicht vollständig geheilt ist. Wenn Sie schwanger sind oder beabsichtigen, schwanger zu werden oder ein Baby zu stillen, konsultieren Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt.
Kontraindikationen

Das Arzneimittel sollte nicht bei Kindern unter 12 Jahren, Überempfindlichkeit gegen Nexium oder einem anderen Arzneimittel der Benzimidazol-Gruppe wie Mebendazol (Vermox) und Albendazol (Albenza) sowie bei Patienten, die mit Atazanavir behandelt werden, angewendet werden.
Mögliche Nebenwirkungen

Abgesehen von Allergiesymptomen wie Nesselsucht, Schwellungen von Gesicht und Rachen, Hautausschlag können bei Patienten Kopfschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Bauchschmerzen, Blähungen (Gas), Verstopfung oder Mundtrockenheit auftreten. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel von diesem Arzneimittel eingenommen haben.
Medizinische Wechselwirkungen

Nexium erhöht die Konzentration von Diazepam (Valium) im Blut, indem es die Ausscheidung von Diazepam in der Leber reduziert. Nexium und andere PPIs reduzieren die Absorption und Konzentration von Ketoconazol (Nizoral) im Blut und erhöhen stattdessen die Absorption und Konzentration von Digoxin (Lanoxin). Die gleichzeitige Anwendung von Nexium und Clarithromycin vergrößert die Fläche unter der Plasmakonzentrationszeitkurve (AUC) der erstgenannten. Nexium kann den Stoffwechsel der unten aufgeführten Arzneimittel verlangsamen: Citalopram, Diazepam, Clomipramin, Fenitoin, Imipramin. Infolgedessen muss ihre Dosis korrigiert werden.
Vergessene Dosis

Wenn Sie Ihre Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein, wenn Sie kurz vor der Zeit für die Einnahme der nächsten Dosis stehen. Sie müssen diese Dosis wirklich überspringen und Ihre übliche Dosis in regelmäßiger Zeit einnehmen. Nehmen Sie niemals die doppelte Menge ein, um die vergessene Dosis wiederherzustellen.
Überdosierung

Symptome einer Überdosierung von Nexium können sein: Verwirrtheit, Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, undeutliches Sehen, schnelles Herzklopfen, Übelkeit, Xerostomie (trockener Mund), Schwitzen, Rötung, schwierige oder kurze Atmung, Zittern, Koordinationsprobleme oder Anfälle. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel von dem Medikament eingenommen haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, da Sie möglicherweise medizinische Hilfe benötigen.
Erhaltung

Bewahren Sie das Medikament bei einer Raumtemperatur von 59-77oF (15-25oC) von Licht und Feuchtigkeit und außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf.
Haftungsausschluss

Wir geben nur allgemeine Informationen über das beschriebene Arzneimittel. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb