Imodium 2 mg rezeptfrei online kaufen

0.52

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Imodium 2 mg x 30 pill € 15.83 € 0.52 Kaufe Jetzt
Imodium 2 mg x 60 pill € 29.91 € 0.49 Kaufe Jetzt
Imodium 2 mg x 90 pill € 42.23 € 0.47 Kaufe Jetzt
Imodium 2 mg x 120 pill € 49.27 € 0.41 Kaufe Jetzt
Imodium 2 mg x 180 pill € 65.11 € 0.36 Kaufe Jetzt
Imodium 2 mg x 270 pill € 78.31 € 0.29 Kaufe Jetzt
Imodium 2 mg x 360 pill € 91.51 € 0.26 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Imodium ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Durchfall. Imodium-Adstring-Rezeptoren von Opioiden in der Darmwand hemmt die Freisetzung von Acetylcylen und Prostaglandin, die die Peristaltik reduzieren, und erhöht die Zeit, die benötigt wird, bis Nahrung den Darm passiert. Imodium erhöht den Sgintore-Tonus, was die Stuhlinkontinenz reduziert und die Defäkation unterstützt. Imodium wird verwendet, um Durchfall zu stoppen, die Menge an Kot bei Patienten mit Ileostomie zu reduzieren (Verschmieren des Darms wird mit einer Operation über den Magen durchgeführt).
Dosierung und Anwendung

Das Medikament wird oral eingenommen. Die Anfangsdosis zur Behandlung von Durchfall bei Erwachsenen beträgt 4 mg, in Zukunft reduziert auf 2 mg nach jedem Stuhlgang bei weichem Stuhlgang. Die empfohlene Anfangsdosis für Kinder über 6 Jahre beträgt 2 mg, die bei weichem Stuhlgang nach jedem Stuhlgang reduziert werden kann. Imodium-Tabletten sind ziemlich zerbrechlich, so dass Sie sie nicht durch eine Folie drücken müssen. Kauen Sie die Tabletten vor dem Schlucken. Nehmen Sie Imodium während 24 Nicht mehr als dreimal ein.
Vorsichtsmaßnahmen

Verwenden Sie Imodium nicht, wenn Sie allergisch gegen Loperamid sind, wenn Sie blutigen oder schleimigen Stuhl oder teerfarbenen oder schwarzen Stuhl haben oder wenn Sie durch Antibiotika verursachten Durchfall haben. Versuchen Sie, mehr Wasser zu trinken und eine Diät zu beachten, wenn Sie dieses Arzneimittel einnehmen, um Austrocknung zu vermeiden. Es dauert bis zu 48 Stunden Imodium, um Ihren Zustand zu verbessern. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Leberversagen, AIDS.
Kontraindikationen

Akute Dysenterie und andere gastrointestinale Infektionen (verursacht durch Salmonellen, Shigellen, Campylobacter), Darmverschluss, Divertikulose, akute Colitis ulcerosa, pseudomembranöse Enterokolitis (durch Antibiotika verursachte Diarrhö), erstes Trimester der Schwangerschaft, Stillzeit, Säuglingsalter (unter 6 Jahren), Überempfindlichkeit gegen Loperamid und/oder andere Bestandteile des Arzneimittels.
Mögliche Nebenwirkungen

Nebenwirkungen können Allergiesymptome wie Nesselsucht, Hautausschlag, Schwellungen von Gesicht und Zunge, Schwindel, Schläfrigkeit, Magenschmerzen oder Schwellungen, trockener Mund, anhaltender oder verschlimmerter Durchfall, wässriger oder blutiger Durchfall, übermäßige Gasbildung, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Kopfschmerzen, schwere Blasen sein. Beenden Sie die Einnahme des Medikaments und wenden Sie sich an Ihren Arzt, sobald die aufgeführten Symptome auftreten.
Medizinische Wechselwirkungen

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Saquinavir (Invirase), Chinidin, Ritonavir einnehmen. Zwei der zuletzt genannten Arzneimittel sind P-Glykoproteininhibitoren, und ihre Anwendung mit Imodium kann zu einer erhöhten Konzentration von Imodium im Plasma führen. Die Saquinavir-Konzentration wird während der gleichzeitigen Anwendung mit Imodium gesenkt.
Vergessene Dosis

Wenn Sie Ihre Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein, wenn Sie kurz vor der Zeit für die Einnahme der nächsten Dosis stehen. Sie müssen diese Dosis wirklich überspringen und Ihre übliche Dosis in regelmäßiger Zeit einnehmen. Normalerweise erfordert dieses Arzneimittel keine genaue Anwendungszeit und wird ein- oder zweimal nach Bedarf eingenommen.
Überdosierung

Symptome einer Überdosierung sind Schwindel, Schläfrigkeit, ungewöhnlich seltenes und kleines Wasserlassen, starke Magenkrämpfe, Schwellungen und Erbrechen. Möglicherweise benötigen Sie sofortige ärztliche Hilfe, daher sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel von diesem Medikament eingenommen haben.
Erhaltung

Bewahren Sie das Arzneimittel bei einer Raumtemperatur von 59-77oF (15-25oC) von Licht und Feuchtigkeit und außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf.
Haftungsausschluss

Wir geben nur allgemeine Informationen über das beschriebene Arzneimittel. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb