Lipitor 10 mg, 20 mg, 40 mg rezeptfrei online kaufen

0.76

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Lipitor 10 mg x 10 pill € 7.91 € 0.76 Kaufe Jetzt
Lipitor 10 mg x 30 pill € 17.59 € 0.60 Kaufe Jetzt
Lipitor 10 mg x 60 pill € 33.43 € 0.55 Kaufe Jetzt
Lipitor 10 mg x 90 pill € 43.99 € 0.49 Kaufe Jetzt
Lipitor 10 mg x 120 pill € 54.55 € 0.46 Kaufe Jetzt
Lipitor 10 mg x 180 pill € 73.03 € 0.40 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Atorvastatin ist ein Cholesterinsenker zur Behandlung einer hohen Cholesterinkonzentration oder zur Verringerung des Risikos von Schlaganfall, Herzinfarkt und anderen Herzkomplikationen bei Patienten mit ischämischer Erkrankung oder Diabetes des zweiten Typs. Atorvastatin hilft, schädliches Low-Density-Lipoprotein-Cholesterin aus dem Blut zu entfernen und die Fähigkeit des Körpers zu begrenzen, neue Cholesterin-LDLs zu produzieren. Auf diese Weise können wir Arterienverkalkung und Herzerkrankungen, Erkrankungen wie Gefäßerkrankungen, Herzinfarkte, Schlaganfall verhindern.
Dosierung und Anwendung

Das Medikament wird einmal täglich mit oder ohne Mahlzeit oral eingenommen. Atorvastatin sollte mit einem vollen Glas Wasser eingenommen werden.
Die übliche Tagesdosis für Erwachsene beträgt 10 mg.
Die übliche Tagesdosis für Kinder von 10-17 Jahren beträgt 10 mg.
Die Anwendung von Atorvastatin bei Kindern unter 10 Jahren wird nicht empfohlen, daher sollte die Dosis von Ihrem Arzt bestimmt werden.

Hinweis: Diese Anleitung dient hier nur zu Informationszwecken. Es ist absolut notwendig, Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie Famaco verwenden. Dies wird Ihnen helfen, das beste Ergebnis zu erzielen.

Vorsichtsmaßnahmen

Patienten mit Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion, Nieren- oder Muskelerkrankungen benötigen manchmal zusätzliche Tests vor oder während der Anwendung von Atorvastatin, da eine Dosiskorrektur erforderlich sein kann. Konsumieren Sie während der Anwendung dieses Arzneimittels keine großen Mengen Alkohol, da Alkohol Nebenwirkungen in der Leber verschlimmern kann. Atorvastatin sollte während der Schwangerschaft, Schwangerschaft und Stillzeit nicht ohne den Rat Ihres Arztes angewendet werden.
Kontraindikationen

Atorvastatin wird nicht bei Patienten mit Lebererkrankungen oder unerklärlich abnormalen Ergebnissen von Leberfiktionstests empfohlen. Sie dürfen dieses Arzneimittel nicht anwenden, wenn Sie HIV-Proteasehemmer (z. B. Ritonavir), Itraconazol oder Mibefradil einnehmen. Atorvastatin ist auch bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Schwangerschaft oder Stillzeit kontraindiziert.
Mögliche Nebenwirkungen

Alle Nebenwirkungen können alle Arten von allergischen Reaktionen umfassen. Häufige Nebenwirkungen können auch sein:

Muskelschmerzen, Muskelschmerzen, Schmerzen oder Trägheit mit Fieber oder Grippesymptomen; o
Übelkeit, lehmfarbener Stuhl, Magenschmerzen, niedriges Fieber, Gelbfärbung, Appetitlosigkeit, dunkler Urin.
Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen sind:
leichte Übelkeit oder Magenschmerzen, Magenstörungen, Brennen;
Verstopfung, Schwellung, Gas;
verstopfte Nase;
Juckreiz, Hautausschlag;
headache.
Wenn Sie Atorvastatin anwenden, bemerken Sie eines dieser Symptome, informieren Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich. Konsultieren Sie Ihren Arzt über alle Nebenwirkungen, die ungewöhnlich erscheinen.
Medizinische Wechselwirkungen

Atrovastatin interagiert mit den unten aufgeführten Arzneimitteln: Digoxin; Erythromycin oder Clarithromycin; Gemfibrozil oder Fenofibrat; Niacin; Fungizide Arzneimittel wie Itraconazol, Fluconazol oder Ketoconazol; Medikamente wie die Schwächung Ihres Immunsystems wie Krebsmedikamente oder Steroide, Cyclosporin, Sirolimus, Tacrolimus und andere; Arzneimittel zur Behandlung von HIV oder AIDS wie Indinavir, Nelfinavir, Ritonavir, Lopinavir-Ritonavir oder Saquinavir. Wir möchten darauf hinweisen, dass die Wechselwirkung zwischen den beiden Arzneimitteln nicht bedeutet, dass Sie die Anwendung eines von ihnen abbrechen sollten. Es beeinflusst normalerweise die Wirkung des Arzneimittels. Daher sollten Sie Ihren Arzt über die Art der Interaktion konsultieren und wie sie verwaltet wird oder verwaltet werden kann.
Vergessene Dosis

Wenn Sie vergessen haben, Ihre Dosis in regelmäßiger Zeit einzunehmen, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Nehmen Sie die vergessene Dosis nicht ein, wenn es zu spät oder nahe an der Zeit ist, die nächste Dosis einzunehmen. Erhöhen Sie nicht die verschriebene Dosis. Nehmen Sie Ihre übliche Dosis in regelmäßiger Zeit ein.
Überdosierung

Die Symptome einer Überdosierung von Atorvastatin sind nicht bekannt, aber zu den möglichsten gehören eine starke Blutdrucksenkung und schnelles Herzklopfen. Wenn Bei Ihnen eine der letzteren oder andere ungewöhnliche Nebenwirkungen auftreten, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.
Erhaltung

Bewahren Sie das Arzneimittel bei einer Raumtemperatur von 59-77oF (15-25oC) von Licht und Feuchtigkeit fern, außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren. Sie dürfen das Arzneimittel nach Ablauf nicht mehr verwenden.
Haftungsausschluss

Wir geben nur allgemeine Informationen über das beschriebene Arzneimittel. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb