Plaquenil 200 mg, 400 mg rezeptfrei online kaufen

1.23

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Plaquenil 200 mg x 10 pill € 12.31 € 1.23 Kaufe Jetzt
Plaquenil 200 mg x 20 pill € 21.99 € 1.10 Kaufe Jetzt
Plaquenil 200 mg x 30 pill € 30.79 € 1.03 Kaufe Jetzt
Plaquenil 200 mg x 60 pill € 55.43 € 0.92 Kaufe Jetzt
Plaquenil 200 mg x 90 pill € 75.67 € 0.84 Kaufe Jetzt
Plaquenil 200 mg x 120 pill € 87.99 € 0.73 Kaufe Jetzt
Plaquenil 200 mg x 180 pill € 114.39 € 0.63 Kaufe Jetzt
Plaquenil 200 mg x 270 pill € 159.27 € 0.59 Kaufe Jetzt
Plaquenil 200 mg x 360 pill € 197.99 € 0.55 Kaufe Jetzt

Häufig verwendet
Plaquenil, auch bekannt als Hydroxychloroquin, ist ein Arzneimittel zur Behandlung bestimmter Krankheiten. Dieses Medikament wird hauptsächlich zur Behandlung und Vorbeugung von Malaria eingesetzt. Ärzte könnten es als Malariaprophylaxe allen Reisenden verschreiben, die in Gebiete reisen, in denen das Risiko einer Übertragung der Krankheit besteht.

Darüber hinaus wird Plaquenil auch zur Behandlung von Autoimmunerkrankungen wie Lupus und rheumatoider Arthritis eingesetzt. Es gehört zu einer Klasse von Medikamenten, die als krankheitsmodifizierende Medikamente bekannt sind und das Fortschreiten und die Symptome von Autoimmunerkrankungen verlangsamen.

Dosierung und Indikationen
Plaquenil kommt in Form von 200 mg Tabletten. Es ist ähnlich wie die meisten Pillen auf dem Markt in Größe und weißer Farbe, aber der Name des Medikaments sollte auf der Seite angegeben werden.

Was die Dosierung betrifft, so hängt die Anzahl der einzunehmenden Tabletten vom einzelnen Patienten und der zu behandelnden Krankheit ab. Einige benötigen möglicherweise nur eine Tablette pro Woche, um oral zusammen mit Nahrung oder Milch eingenommen zu werden, um die gewünschten Wirkungen zu erzielen.

Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung
Trotz der vielen Vorteile dieses Medikaments sollten einige Patienten, darunter insbesondere diejenigen, die an gastrointestinalen, kardiovaskulären oder neurologischen Störungen leiden, die notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen, bevor sie das Medikament einnehmen.

Patienten mit Nieren- und Bluterkrankungen in der Anamnese sollten dieses Arzneimittel mit Vorsicht einnehmen, da es Probleme wie Anämie auslösen kann, wenn der Körper nicht gut reagiert. Dieses Medikament ist sehr schädlich für Kinder, daher wird es während der Stillzeit oder Schwangerschaft nicht empfohlen.

Kontraindikationen
Plaquenil ist bei Patienten kontraindiziert, die empfindlich auf Verbindungen reagieren, die 4-Aminochinolin enthalten. Es ist nicht indiziert für Säuglinge, die empfindlicher als Erwachsene auf 4-Aminochinolin reagieren.

Ähnlich wie bei Kindern sollten ältere Erwachsene, die planen, dieses Medikament einzunehmen, sich der damit verbundenen Risiken bewusst sein, da es sehr wahrscheinlich ist, dass ihre Immunabwehr geringer ist und sie mit Nebenwirkungen des Medikaments nicht fertig werden können.

Mögliche Nebenwirkungen
Die Nebenwirkungen von Plaquenil variieren stark in Abhängigkeit von den vorherigen Pathologien jedes Patienten. Für diejenigen, die an Herzinsuffizienz leiden, können die Nebenwirkungen dieses Medikaments Herzinsuffizienz einschließen  , die in seltenen Fällen tödlich sein kann. In ähnlicher Weise haben einige Patienten neurologische Nebenwirkungen wie Krampfanfälle und Schwindel erlebt. Geringfügige Nebenwirkungen können in Kombination mit schwerwiegenden Nebenwirkungen auftreten. 

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Es hat sich gezeigt, dass die gleichzeitige Verabreichung von Plaquenil und anderen Arzneimitteln Wechselwirkungen verursachen und deren Wirkung verändern kann. Um das Risiko einer Inkompatibilität zwischen diesem Arzneimittel und anderen Arzneimitteln auszuschließen und Nebenwirkungen zu vermeiden, wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren.

Wenn Sie Plaquenil  in Kombination mit bestimmten Arzneimitteln einnehmen, kann dies das Risiko für Herzrhythmusstörungen erhöhen. Wenn Sie Ihrem Arzt mitteilen, ob Sie andere Arzneimittel einnehmen, und zu verstehen, wie sie sich auf Ihren Körper auswirken können, ist dies der beste Weg, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Verpasste Dosis
Zu verstehen, wie man sich verhält, falls man vergisst, eine Dosis des Medikaments einzunehmen, ist wichtig, um sicherzustellen, dass man die richtigen Maßnahmen ergreift. Wenn Sie eine Dosis Plaquenil vergessen haben, ist das erste, was Sie tun müssen, Ihren Arzt zu informieren, der empfehlen kann, es später einzunehmen oder einfach einen Zyklus zu überspringen.

Nehmen Sie niemals eine doppelte Dosis des Arzneimittels ein, um die vergessene Dosis nachzuholen. Ihr Arzt kann sagen, überspringen Sie es oder nehmen Sie es erneut, um Probleme zu vermeiden.

Überdosierung

Dieses Medikament wird schnell vom Körper aufgenommen, und bei einigen Patienten können die Beschwerden nach dreißig Minuten auftreten. Das Wichtigste, was Sie tun müssen, wenn Sie glauben, dass Sie eine Überdosis dieses Medikaments eingenommen haben, ist, sofort Ihren Arzt zu informieren oder in die nächste Notaufnahme zu gehen. Im Falle einer Überdosierung können zahlreiche Störungen auftreten.

Patienten benötigen sofortige ärztliche Hilfe, um sicherzustellen, dass sie keine ernsthaften kardiovaskulären und respiratorischen Ungleichgewichte erleiden, die sich aus der Einnahme einer Überdosis dieses Medikaments ergeben.

Konservierung

Dieses Medikament sollte auf die gleiche Weise wie andere Arzneimittel in Form von Tabletten gelagert werden. Um die Eigenschaften von Plaquenil zu erhalten, bewahren Sie die Tabletten in der Originalverpackung bei Raumtemperatur auf. Vor Feuchtigkeit und direkter Sonneneinstrahlung sowie zu hohen oder niedrigen Temperaturen schützen.

Bewahren Sie das Paket immer verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie das Medikament nach Beendigung der Behandlung ordnungsgemäß entsorgen können.

Schlussfolgerung

Plaquenil ist ein sehr starkes Medikament, das für viele Patienten nützlich sein kann. Die richtige Anwendung dieses Medikaments kann viele Probleme lösen, von Malaria bis Arthritis. Es sollte jedoch nur eingenommen werden, wenn es notwendig ist, da es schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen und in einigen Fällen tödlich sein kann.

 

Haftungsausschluss

Wir stellen nur die allgemeinen Informationen des beschriebenen Medikaments zur Verfügung. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden und auch für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb