Zestoretic 5/12.5 g/mg rezeptfrei online kaufen

1.86

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Zestoretic 5/12.5 g/mg x 30 pill € 55.43 € 1.86 Kaufe Jetzt
Zestoretic 5/12.5 g/mg x 60 pill € 90.63 € 1.51 Kaufe Jetzt
Zestoretic 5/12.5 g/mg x 90 pill € 121.43 € 1.35 Kaufe Jetzt
Zestoretic 5/12.5 g/mg x 120 pill € 147.83 € 1.23 Kaufe Jetzt
Zestoretic 5/12.5 g/mg x 180 pill € 201.51 € 1.12 Kaufe Jetzt
Zestoretic 5/12.5 g/mg x 360 pill € 370.48 € 1.03 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Zestoretic ist die Kombination von zwei Medikamenten. Hydrochlorothiazid ist ein Arzneimittel aus der Gruppe der Thiasini-Diuretika. Lisinopril ist Teil der Gruppe von Arzneimitteln, die ace-Hemmer genannt werden. Die erste verhindert die Aufnahme übermäßiger Mengen an Salz im Körper, der Effekt, der Flüssigkeitsretention im Körper verursacht. Die zweite senkt den Blutdruck und lindert Symptome der Flüssigkeitsretention.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie das von Ihrem behandelnden Arzt verschriebene Medikament chome ein. Ändern Sie die Dosierung nicht ohne Erlaubnis Ihres Arztes. Jede Dosis des Medikaments wird unabhängig von der Mahlzeit mit einem Glas Wasser eingenommen.
Vorsichtsmaßnahmen

Vermeiden Sie es, Alkohol zu trinken. Vermeiden Sie den Verzehr von Salzersatzstoffen, die Kalium enthalten. Wenn Sie Leber- oder Nierenerkrankungen, Lupus, Asthma, Gicht, Diabetes, stagnierende Herzinsuffizienz oder Schwangerschaft haben, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Zestoretic einnehmen. Regelmäßige Blutdruckkontrollen sind während der Einnahme von Zestoretic notwendig.
Kontraindikationen

Anurie, Überempfindlichkeit gegen zestoretische Komponenten, bei Patienten, die in der Anamnese ein angioneurotisches Ödem (Schwellung von Gesicht, Extremitäten, Augen, Labra, Zunge, Atem- oder Schluckbeschwerden) hatten.
Mögliche Nebenwirkungen

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie während der Einnahme von Zerstoretic die folgenden Symptome bemerken: hoher Kaliumspiegel (langsamer Herzrhythmus, schwacher Puls, Muskelschwäche, Juckreiz), niedriger Kaliumspiegel (Verwirrtheit, unregelmäßiger Herzrhythmus, extrem starker Durst, vermehrtes Wasserlassen, Unwohlsein in den Beinen, Muskelempfindlichkeit oder Claudicatio), Durst, Übelkeit, Erbrechen, trockener Hals, Schläfrigkeit, Hautausschlag, Gelbsucht, Orination weniger als üblich, Schwellung, Gewichtszunahme und alle Symptome einer Allergie (Nesselsucht, Schwellung des Gesichts, der Labra, der Zunge oder des Rachens).
Medizinische Wechselwirkungen

NSAIDs können die blutdrucksenkende Wirkung von ACE-Hemmern verringern. Wenn Zestoretic gleichzeitig mit nichtsteroidalen und entzündungshemmenden Nedizinalen bei Patienten mit unzureichender Nierenfunktion verabreicht wird, kann eine weitere Verschlechterung der Nierenfunktion auftreten. Die gleichzeitige Anwendung von Zestoretic mit Diuretika, die den Kaliumverlust verhindern, kann zu einem signifikanten Anstieg des Serumkaliums führen. Zestoretic erhöht die Lithiumtoxizität, kann die Wirksamkeit von Injektionen von Cholestyraminen und Gold zur Behandlung bestimmter Krankheiten beeinträchtigen.
Vergessene Dosis

Wenn Sie Ihre Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern, aber falls Sie kurz vor der Zeit sind, die nächste Dosis einzunehmen, lassen Sie die vergessene Dosis los. Versuchen Sie nicht, die vergessene Dosis durch eine zusätzliche Dosis zu kompensieren.
Überdosierung

Wenn Sie vermuten, dass Sie zu viel Zestoretic eingenommen haben und Übelkeit, Schwäche, Schwindel, trockenen Hals, Durst, Schmerzen oder Muskelempfindlichkeit verspüren, suchen Sie sofort einen Arzt auf.
Speicher

Cusodit das Medikament bei Raumtemperatur von 15-30oC (59-86oF) im lichtbeständigen Behälter.
Haftungsausschluss

Wir geben nur allgemeine Informationen über das beschriebene Arzneimittel. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb