Antivert 25 mg rezeptfrei online kaufen

0.61

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Antivert 25 mg x 60 pill € 36.07 € 0.61 Kaufe Jetzt
Antivert 25 mg x 90 pill € 45.75 € 0.51 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Antivert ist ein Antihistaminikum, das zur Behandlung von Übelkeit, Erbrechen, Schwindel und im Zusammenhang mit Reisekrankheit eingesetzt wurde. Antivert kann auch bei der Behandlung von Schwindel hilfreich sein. Es blockiert einen chemischen Botenstoff im Gehirn, der hilft, Erbrechen zu reduzieren oder zu verhindern.
Dosierung und Anwendung

Konsultieren Sie vor der Anwendung Ihren Arzt. Verwenden Sie nicht mehr als beabsichtigt. Nehmen Sie es oral mit oder ohne Nahrung ein.
Die empfohlene Dosis für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren aus verschiedenen Situationen:

1. Für Motion Sickness üblicherweise ist die Dosis 5 bis 50 Milligramm 1 Stunde vor der Reise. Während der Reise kann die Dosis alle 24 Stunden wiederholt werden.

2. Für Schwindel: die Dosis im Allgemeinen zwischen 25 und 100 Milligramm pro Tag, aufgeteilt in gleiche, kleine Dosen, wie vom Arzt bestimmt.
Für Kinder unter Jahren wird es nicht empfohlen.
Hinweis: Diese Anleitung dient hier nur zur Überprüfung. Es ist sehr notwendig, Vor der Anwendung Ihren Arzt zu konsultieren. Es wird Ihnen helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen.
Vorsichtsmaßnahmen

Verwenden Sie Antivert mit Vorsicht, wenn Sie Iasthma Krankengeschichte, Glaukom oder eine vergrößerte Prostata einschließen, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Antivert verwenden. Auch Antivert kann Schläfrigkeit verursachen oder weniger wachsam werden, daher wird es nicht empfohlen, ein Auto zu fahren oder gefährliche Maschinen zu benutzen. Verwenden Sie mit Vorsicht in heißen Klimazonen und während des Trainings. Antivert sollte während der Schwangerschaft, Schwangerschaft oder Stillzeit nicht ohne den Rat Ihres Arztes angewendet werden. Aufgrund der möglichen negativen Auswirkungen für gestillte Säuglinge wird es nicht empfohlen. Konsultieren Sie vor dem Stillen Ihren Arzt.
Kontraindikationen

Antivert ist nicht erlaubt für Menschen, die überempfindlich auf einen Bestandteil dieses Arzneimittels sind und in der Schwangerschaft kontraindiziert sind.
Mögliche Nebenwirkungen

Sie können eine allergische Reaktion umfassen: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens. Weniger schwerwiegend sind:
– Verschwommenes Sehen;
Trockener Mund;
Verstopfung, o
Schwindel, Schläfrigkeit.
Wenn Sie eines davon bemerken, beenden Sie die Anwendung von Antivert und informieren Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt. Konsultieren Sie auch Ihren Arzt über alle Nebenwirkungen, die ungewöhnlich erscheinen.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Antivert überschneiden sich mit den folgenden Drogen: Alkohol, Antihistaminika (zum Beispiel Diphenhydramin); Sedativa. Beachten Sie auch, dass die Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten nicht immer bedeutet, dass Sie die Einnahme eines von ihnen abbrechen sollten. Wie üblich wirkt sich die Wirkung des Arzneimittels aus, also konsultieren Sie Ihren Arzt darüber, wie Wechselwirkungen gehandhabt werden oder behandelt werden sollten.
Dosis

Wenn Sie vergessen haben, die Dosis im Laufe der Zeit einzunehmen, tun Sie dies bitte, sobald Sie sich daran erinnern. Aber nehmen Sie es nicht, wenn es zu spät ist, oder fast jetzt für die nächste Dosis. Nehmen Sie nicht zwei oder mehr Dosen ein. Nehmen Sie die Dosis in der Regel am nächsten Tag zur gleichen Zeit regelmäßig ein.
Überdosierung

Zu den Symptomen einer Überdosierung können eine ungewöhnliche Erregbarkeit, Schläfrigkeit, Halluzinationen, sehr langsame oder flache Atmung und Krampfanfälle gehören. Wenn Sie eines von ihnen oder ungewöhnliche Symptome bemerken, rufen Sie sofort Ihren Arzt an.
Speicher

Bei Raumtemperatur zwischen 20-25 C (68-77 F) lagern. Von Wärme-, Feuchtigkeits- und Sonnenlichtquellen fernhalten. Die Lagerung in einem Badezimmer wird nicht empfohlen. An Orten aufbewahren, die außerhalb der Reichweite von kindern liegen.
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Spezifische Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Arzt oder Arzt, der für den Fall verantwortlich ist, vereinbart werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, besondere oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb