Proair Inhaler 100 mcg rezeptfrei online kaufen

17.59

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Proair Inhaler 100 mcg x 1 inhaler € 17.59 € 17.59 Kaufe Jetzt
Proair Inhaler 100 mcg x 3 inhaler € 45.75 € 15.25 Kaufe Jetzt
Proair Inhaler 100 mcg x 6 inhaler € 79.19 € 13.20 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Proair Inhaler ist ein selektiver β2-adrenerger Rezeptoragonist. Seine therapeutischen Dosen interagieren mit β2-adrenergen Rezeptoren in den Muskeln der Bronchien. Nach Inhalation erreicht 10-20% der verabreichten Dosis die unteren Atemwege. Das Medikament beginnt 4-5 Minuten nach der Inhalation und nicht für 4-6 Stunden zu wirken. Proair Inhaler wird zur Linderung von Asthma verwendet, um Patienten mit chronisch obstruktiver Bronchitis zu behandeln.

Dosage und Richtung

Wird das Medikament nicht öfter als empfohlen. Die übliche Anfangsdosis pro Inhalation beträgt 2,5 mg, die später auf 5 mg erhöht werden kann. Die Lösung für Inhalationen muss vor mikrobieller Kontamination geschützt werden, die sich auf die Schleimhäute des Patienten erstrecken könnte. Richtige Anwendung aseptischer Techniken jedes Mal, wenn Sie die Flasche öffnen. Vermeiden Sie den Kontakt der Tropferspitze mit einer Oberfläche. Verwenden Sie die Lösung nicht, wenn Sie die Farbe verringern oder trüb werden.

Precautions

Wenn Sie bemerkt haben, dass das Medikament nicht dazu beiträgt, dass sich Ihre Symptome verschlimmern, oder sollten Sie ihren Arzt konsultieren. Die Einnahme anderer inhalativer Medikamente und Asthmamedikamente sollte nur mit den Empfehlungen Ihres Arztes erfolgen. Informieren Sie Ihren Arzt über alle allergischen Reaktionen, die Sie in der Anamnese hatten, sowie über Diabetes, Herzerkrankungen, Blut- oder Gefäßerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck, Hyperthyreose, Hypokaliämie, Anfallsleiden.

Contraindications

Hypersensibilität gegenüber dem Medikament oder seinen Bestandteilen in der Geschichte.

Mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind: Zittern in den Beinen, Armen, Händen oder Füßen, Zittern oder Zittern in den Händen oder Füßen. Andere seltene Nebenwirkungen sind schnelle, unregelmäßige, klopfende oder Schlaganfallklopfen oder Pulsschlag, Brustschmerzen, Tachykardie und Zittern oder Nervosität.

Interaktion zwischen Medikamenten

Proair Inhaler kann nicht zusammen mit anderen kurz wirkenden Bronchodilatatoren sympathomimetischen Aerosolen verabreicht oder mit Vorsicht verwendet werden, um schädliche kardiovaskuläre Wirkungen zu vermeiden. Die gleichzeitige Anwendung mit Monoaminoxidase-Inhibitoren oder trizyklischen Antidepressiva ist kontraindiziert. Ihre Einnahme sollte nach 2 Wochen nach Beendigung der Behandlung mit Proair Inhaler verabreicht werden. Betablocker-Rezeptor-Wirkstoffe sind in der Lage, bei Patienten mit Asthma einen schweren Bronchospasmus hervorzurufen und interagieren, indem sie die pulmonale Wirkung von Beta-Agonisten (Proair-Inhalator) blockieren. Beta-Agonisten verschlimmern die Hypokaliämie, die durch kaliumsparende Diuretika nonpotassium (wie Schleifendiuretika oder Thiazide) verursacht wird. Proair Inhalator senkt den Serum-Digoxinspiegel.

Dose

Wenn Sie vergessen haben, die Dosis im Laufe der Zeit einzunehmen, tun Sie dies bitte, sobald Sie sich daran erinnern. Aber nehmen Sie es nicht, wenn es zu spät ist, oder fast jetzt für die nächste Dosis. Erhöhen Sie nicht die empfohlene Dosis. Nehmen Sie jeden Tag etwa zur gleichen Zeit ein, um zu vermeiden, dass eine Dosis fehlt.

Overdose

transienteVariationen, die durch β2-adrenerge Rezeptoragonisten induziert werden, wie Tachykardie, Zittern, Kopfschmerzen sind Symptome einer Überdosierung.

Konservierung

Bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit, Sonnenlicht, Kindern und Haustieren geschützt in einem dichten Behälter aufbewahren.

Entscheidung über die Verantwortung

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, und auch für die Folgen der Selbstbehandlung.
Warenkorb