Effexor Xr 75 mg, 150 mg rezeptfrei online kaufen

1.79

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Effexor Xr 75 mg x 30 pill € 53.67 € 1.79 Kaufe Jetzt
Effexor Xr 75 mg x 60 pill € 80.07 € 1.33 Kaufe Jetzt
Effexor Xr 75 mg x 90 pill € 107.35 € 1.20 Kaufe Jetzt
Effexor Xr 75 mg x 120 pill € 127.59 € 1.06 Kaufe Jetzt
Effexor Xr 75 mg x 180 pill € 172.47 € 0.96 Kaufe Jetzt
Effexor Xr 75 mg x 270 pill € 237.59 € 0.88 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Venlafaxin gehört zur Klasse der Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRIs). Venlafaxin wird zur Behandlung von schweren depressiven Störungen und generalisierten Angststörungen angewendet. Es hilft auch, Schmerzen im Zusammenhang mit diabetischer Neuropathie und Fibromyalgie zu reduzieren.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie Venlafaxin oral mit einem Glas Wasser ein, mit oder ohne Nahrung. Vermeiden Sie das Schneiden, Zerkleinern oder Kauen dieses Arzneimittels.
Nehmen Sie das Medikament nicht öfter ein, als es verschrieben wird. Geben Sie nicht auf, es sei denn, Ihr Arzt empfiehlt.
Konsultieren Sie Ihren Arzt über die für Sie geeignete Dosis.
Vorsichtsmaßnahmen

Vor der Einnahme von Venlafaxin wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf reagieren oder andere Allergien haben.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie bipolare Verwirrtheit, Augen-, Leber- oder Nierenprobleme haben.
Menschen im Alter können empfindlicher auf die Nebenwirkungen des Medikaments reagieren.
Während der Schwangerschaft sollte die Behandlung nur angewendet werden, wenn dies dringend erforderlich ist.
Da dieses Medikament von der Haut aufgenommen werden kann, sollten Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden können, dieses Arzneimittel nicht handhaben.
Kontraindikationen

Venlafaxin sollte nicht von schwangeren/stillenden Frauen und Kindern sowie von Patienten, die eine Überempfindlichkeitsreaktion auf Venlafaxin gezeigt haben, angewendet werden.
Mögliche Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen sind schneller und unregelmäßiger Puls, Zittern, Angstzustände, verschwommenes Sehen, Erbrechen, Fieber, Durchfall usw.
Eine sehr ernste Tatsache allergische Reaktion tritt selten auf. Viele Menschen, die dieses Medikament verwenden, haben keine ernsthaften Nebenwirkungen.
Falls Sie die hier nicht aufgeführten Wirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle verschreibungspflichtigen und pflanzlichen Arzneimittel, die Sie anwenden dürfen, bevor Sie dieses Medikament anwenden.
Venlafaxin kann interagieren mit:
* MAO-Hemmer: Furazolidon, Isocarboxazid, Linezolid, Moclobemid Tranylcypromin, etc
* Antiarrhythmika: Propafenon, Chinidin, etc
* Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs): Citalopram, Dapoxetin, Fluoxetin, Fluvoxamin, Paroxetin usw.
* Antipsychotika (auch Neuroleptika genannt): Fluphenazin usw.
* H2-Rezeptor-Antagonisten: Cimetidin, Ranitidin, Famotidin, Nizatidin usw.
Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dosis

Wenn Sie Ihre Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn Sie sehen, dass der Zeitpunkt der nächsten Dosis nahe ist, überspringen Sie die Dosis und setzen Sie den üblichen Dosierungsplan fort. Nehmen Sie die Dosis nicht zweimal ein.
Überdosierung

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel von diesem Arzneimittel eingenommen haben, suchen Sie sofort einen Notarzt auf. Symptome einer Überdosierung sind in der Regel Brustschmerzen, Übelkeit, unregelmäßiger Herzschlag und Benommenheit oder Ohnmacht.
Speicher

Lagern Sie Medikamente bei einer Raumtemperatur zwischen 68-77 ° F (20-25 ° C) vor Licht und Feuchtigkeit geschützt. Lagern Sie sie nicht im Badezimmer. Bewahren Sie alle Medikamente außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren auf.
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, besondere oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der auf dieser Website enthaltenen Informationen ergeben, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb