Duricef 250 mg, 500 mg rezeptfrei online kaufen

0.66

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Duricef 250 mg x 30 pill € 20.23 € 0.66 Kaufe Jetzt
Duricef 250 mg x 60 pill € 36.95 € 0.62 Kaufe Jetzt
Duricef 250 mg x 90 pill € 52.79 € 0.59 Kaufe Jetzt
Duricef 250 mg x 120 pill € 67.75 € 0.56 Kaufe Jetzt
Duricef 250 mg x 180 pill € 99.43 € 0.55 Kaufe Jetzt
Duricef 250 mg x 240 pill € 131.11 € 0.55 Kaufe Jetzt
Duricef 250 mg x 360 pill € 190.07 € 0.53 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Duricef gehört zur Gruppe der Cephalosporine. Die bakterizide Wirkung beruht auf der Fähigkeit, die Bildung der Zellhülle zu brechen. Es wirkt gegen ein breites Spektrum grampositiver Bakterien wie Staphylokokken (die Penicillas produzieren und nicht produzieren), Streptokokken und gramnegative Mikroorganismen (Shigella, Salmonella, Escherichia coli, Haemophilus influenzae, Klebsiella, einige Stammi von Proteus). Dieses Arzneimittel wird zur Behandlung von Infektionen der Atemwege, Harnwege, Beckenorgane, Haut- und Muskelgewebe, Osteomyelitis, Augeninfektionen usw., die durch anfällige Mikroorganismen verursacht werden, sowie zur Vorbeugung von Endokarditis, infektiösen Komplikationen nach der Operation angewendet.
Dosierung und Anwendung

Dieses Arzneimittel wird 1 oder 2 mal täglich verschrieben. Die Tagesdosis beträgt 1-2 mg. Die Dosierung wird individuell definiert und sollte für Kinder geändert werden.
Vorsichtsmaßnahmen

Vermeiden Sie es, während der Behandlung Alkohol zu trinken. Besondere Aufmerksamkeit sollte der möglichen Entwicklung einer pseudomembranösen Kolitis und der durch Clostridium difficile verursachten Toxizität gewidmet werden. Wenn die Symptome von Durchfall nicht ernst sind, vergehen sie, nachdem Sie die Verwendung des Medikaments beendet haben. Bevor Sie das Medikament einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder ein Baby planen.
Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen Durisef oder Penicillin und Penicillamin, Schwangerschaft, Stillzeit. Vorsicht ist geboten bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz, Kolitis in der Anamnese.
Mögliche Nebenwirkungen

Sie können Durchfall, Entzündung des Darms (Colitis), Übelkeit, Rötung und Schwellung der Haut, Hautausschlag und Juckreiz, Entzündungen, Erbrechen, Schlaganfälle in seltenen Fällen erleben und nur Ihr Arzt kann entscheiden, ob Sie das Medikament weiter einnehmen müssen.
Medizinische Wechselwirkungen

Durisef erhöht die Toxizität von Polymyxinen und Aminoglykosiden, Diuretika, die den Henle-Knoten in den Nieren verletzen. Das Blutungsrisiko ist in Kombination mit Thrombozytenaggregationshemmern und nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln erhöht.
Vergessene Dosis

Nehmen Sie niemals die doppelte Menge dieses Arzneimittels ein. Wenn Sie Durisef einmal täglich eingenommen haben, wenn Sie die Dosis vergessen haben, nehmen Sie es ein, sobald Sie sich daran erinnern. Die nächste Dosis sollte 10-12 Stunden später eingenommen werden. Wenn Sie Durisef zwei Vlotes pro Tag einnehmen, sollte das Intervall zwischen zwei Dosen 5-6 Stunden betragen.
Überdosierung

Bei schweren und anhaltenden Schlaganfällen, allergischen Reaktionen (Urtikaria, Hautausschlag, Schwellung des Gesichts, Linua, vaginalem Juckreiz), Durchfall oder Niereninsuffizienz konsultieren Sie Ihren Arzt.
Presedrvation

Halten Sie das Medikament bei einer Raumtemperatur von 59-77oF (15-25oC) von Licht und Feuchtigkeit fern, von den Anschlüssen von Kindern und Tieren. Verwenden Sie das Medikament nicht nach Ablauf der Frist. Suspensione kann nach der Zubereitung 14 Tage lang verwendet werden und sollte im Kühler aufbewahrt werden.
Haftungsausschluss

Wir geben nur allgemeine Informationen über das beschriebene Arzneimittel. Diese Informationen decken nicht alle Indikationen, medizinische Wechselwirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen ab. Die auf dieser Website präsentierten Informationen dürfen nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Jede spezifische Indikation für einen bestimmten Patienten muss mit seinem für seinen Fall zuständigen Berater oder behandelnden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Verantwortung für diese Informationen und alle darin enthaltenen Fehler ab. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte oder besondere Schäden oder andere indirekte Schäden, die durch die Nutzung von Informationen auf dieser Website verursacht werden, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb