Ceclor 250 mg, 500 mg rezeptfrei online kaufen

2.05

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Ceclor 250 mg x 30 pill € 61.59 € 2.05 Kaufe Jetzt
Ceclor 250 mg x 60 pill € 115.27 € 1.92 Kaufe Jetzt
Ceclor 250 mg x 90 pill € 165.43 € 1.84 Kaufe Jetzt
Ceclor 250 mg x 120 pill € 216.47 € 1.80 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Ceclor gehört zur Klasse der antibiotischen Cephalosporine, es ist ein Halbkunststoff der Generation II. Es hemmt die Bildung der Zellwand von Bakterien und wirkt gegen ein breites Spektrum von gramnegativen und grampositiven Bakterien, die gegen Beta-Lactamasen wie E. coli, Haemophilus influenzae, Enterobacter spp., Salmonella spp., Shigella spp., Proteus mirabilis, Klebsiella spp., Neisseria gonorrhoeae, Citrobacter spp.), Staphylococcus spp., Streptococcus spp. Ceclor ist nicht aktiv gegen anaerobe Organismen. Das Arzneimittel ist indiziert zur Behandlung von bakteriellen Infektionen der oberen und unteren Atemwege, HNO-Organe, Harnwege, Haut und Weichteile, Knochen, Gelenke, Endometritis, Sepsis.
Dosierung und Anwendung

Nehmen Sie Ceclor zu den Mahlzeiten oder mindestens innerhalb einer Stunde vor dem Essen ein, um seine Absorption zu verbessern. Schlucken Sie die Tablette im Ganzen, schneiden, zerdrücken oder kauen Sie sie nicht. Die übliche Dosis von Ceclor beträgt 250-500 mg alle acht Stunden oder 375-500 mg alle zwölf Stunden. Um Gonorrhoe zu behandeln, nehmen Sie 3.000 mg des Medikaments auf einmal. Die Behandlung dauert 7-10 Tage. Befolgen Sie alle Empfehlungen Ihres Arztes und überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen.
Vorsichtsmaßnahmen

Hören Sie nicht auf, das Medikament einzunehmen, auch wenn sich herausstellt, dass sich seine Symptome verbessert haben. Wenn Sie stillen und planen, mit Ceclor behandelt zu werden, hören Sie auf, Ihr Baby mit Muttermilch zu füttern. Dieses Medikament kann in direkten Combs-Tests und Glukose-Urintests zu falsch positiven Ergebnissen führen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Allergie gegen Penicillin-Antibiotika haben. Risiko erhöhter Nebenwirkungen bei Patienten mit Magen-Darm-Problemen wie Darmentzündung (Kolitis) und daher ist bei ihrer Behandlung eine gewisse Vorsicht geboten.
Kontraindikationen

Ceclor kann nicht bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen das Arzneimittel und andere Beta-Lactam-Antibiotika verabreicht werden. Vorsicht ist geboten, wenn das Medikament bei Patienten mit chronischem Nierenversagen, Leukopenie, hämorrhagischem Syndrom, schwangeren und stillenden Frauen, Kindern unter einem Jahr verabreicht wird.
Mögliche Nebenwirkungen

Ceclor wird im Allgemeinen gut vertragen. Nebenwirkungen, wenn sie auftreten, sind in der Regel vorübergehend. Die häufigsten Nebenwirkungen sind: Hautausschlag, Fieber, Gelenkschmerzen, Vaginitis, Juckreiz, Lebertest, Gelbsucht, Nervosität, Schlaflosigkeit und Halluzinationen. Die Behandlung mit Antibiotika verändert die Zusammensetzung der Mikroorganismen im Dickdarm und ermöglicht ein Überwachsen von C. difficile. Infolgedessen kann sich eine pseudomembranöse Kolitis entwickeln. Zu den Symptomen gehören Durchfall, Bauchschmerzen, Fieber und Schock in seltenen Fällen.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Ceclor verstärkt die Wirkung von indirekten Antikoagulanzien. Nephrotoxizität von Aminoglykosiden, Phenylbutazon, Polymyxin wird durch Ceclor reziprok erhöht. Aminoglykoside, Metronidazol, Polymyxin erhöhen die antibakterielle Wirkung von Rifampicin Ceclor, während Chloramphenicole und Tetracycline abnehmen. Die Antacide Mg2 + und Al3 + verlangsamen die Absorption dieses Arzneimittels. Sekretionskanalblocker verzögern die Ausscheidung von Ceclor der Nieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie starke Diuretika wie Ethacrynsäure und Furosemid, Probenecid oder Warfarin einnehmen.
Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich daran erinnern. Wenn es fast Zeit für die nächste Dosis ist, überspringen Sie einfach und kehren Sie zur normalen Zeit zurück. Niemals doppelte Dosis dieses Medikaments.
Überdosierung

Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Magenverstimmung sind die Symptome einer Überdosierung. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Sie eine Überdosierung vermuten.
Speicher

Bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit, Sonnenlicht, Kindern und Haustieren geschützt in einem dichten Behälter aufbewahren.
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, besondere oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, und auch für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb