Vibramycin 100 mg rezeptfrei online kaufen

1.61

Kategorie:

Product Price PerPill Order
Vibramycin 100 mg x 30 pill € 48.39 € 1.61 Kaufe Jetzt
Vibramycin 100 mg x 60 pill € 88.87 € 1.49 Kaufe Jetzt
Vibramycin 100 mg x 90 pill € 123.19 € 1.36 Kaufe Jetzt
Vibramycin 100 mg x 120 pill € 161.91 € 1.35 Kaufe Jetzt
Vibramycin 100 mg x 180 pill € 234.07 € 1.30 Kaufe Jetzt
Vibramycin 100 mg x 240 pill € 306.24 € 1.28 Kaufe Jetzt
Vibramycin 100 mg x 360 pill € 440.00 € 1.22 Kaufe Jetzt

Allgemeine Verwendung

Vibramycin ist ein Tetracyclin-Antibiotikum, das zur Behandlung vieler Arten von bakteriellen Infektionen eingesetzt wird, darunter Traktinfektionen, Parodontitis, Akne, Gonorrhoe und Chlamydien und andere. Es geht darum, das Wachstum von Bakterien zu verlangsamen. Dieses Medikament wird auch verwendet, um Flecken, Beulen und akneähnliche Läsionen zu behandeln, die durch Rosacea verursacht werden. Vibramicin behandelt keine durch Rosacea verursachte Gesichtsrötung. Vibramicin kann auch verwendet werden, um bestimmte Arten von Malaria bei Reisenden zu verhindern, die planen, für weniger als 4 Monate in Malaria-infizierte Gebiete zu reisen.
Dosierung und Anwendung

Oral mit einem vollen Glas Wasser/Milch oder mit einer Mahlzeit einnehmen. Die Dosierung ist von verschiedenen Arten von Infektionen, also verwenden Sie Vibramycin nicht ohne ärztlichen Rat. Die übliche Dosis zur Behandlung akuter Infektionen bei Erwachsenen beträgt 200 mg am ersten Tag (in Einzeldosis oder in fraktionierten Dosen), gefolgt von einer Erhaltungsdosis von 100 mg / Tag.
Dosierung für Kinder sollte vom Arzt bestimmt werden.
Hinweis: Diese Anleitung dient hier nur zur Überprüfung. Es ist sehr notwendig, Vor der Anwendung Ihren Arzt zu konsultieren. Es wird Ihnen helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen.
Vorsichtsmaßnahmen

Nehmen Sie dieses Medikament nicht vor dem Schlafengehen ein, denn wenn es sich beruhigt und Schmerzen im Hals verursachen kann. Trinkwasser oder Milch während der Einnahme dieses Medikaments hilft auch, Reizungen im Hals zu reduzieren. Vibramicin kann Lichtempfindlichkeit verursachen, die Sie anfälliger für Sonnenbrand macht. Vermeiden Sie sexuellen Kontakt und beachten Sie, dass Ihr Partner möglicherweise eine Behandlung benötigt. Wenn Sie Symptome wie wässrigen Durchfall bemerken, der Blut enthält oder ist, rufen Sie Ihren Arzt an. Vibramycin sollte während der Schwangerschaft, Schwangerschaft oder Stillzeit nicht ohne den Rat Ihres Arztes angewendet werden. Nicht vor dem Stillen ohne ärztlichen Rat anwenden.
Kontraindikationen

Vybramicin ist nicht erlaubt für Personen, die überempfindlich auf das Medikament, andere Tetracycline oder Bisulfite (mit einigen Arzneimitteln) sind. Vibramycin ist auch bei Kindern unter 12 Jahren, schwanger oder stillend kontraindiziert.
Mögliche Nebenwirkungen

Sie können eine allergische Reaktion umfassen: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens. Selbst die meisten möglichen Nebenwirkungen sind:
starke Kopfschmerzen, Schwindel, verschwommenes Sehen;
Fieber, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Grippesymptome;
schwere Blasen, Peeling und roter Hautausschlag;
weniger als gewöhnlich oder gar nicht urinieren;
blasse oder vergilbte Haut, dunkle Urinfarbe, Fieber, Verwirrtheit und Schwäche;
starke Schmerzen im oberen Magen, Übelkeit und Erbrechen, Tachykardie;
Appetitlosigkeit, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder der Augen);
leichte Blutergüsse oder Blutungen, ungewöhnliche Schwäche.
Weniger schwerwiegend sind:
Schwellung der Zunge, Schluckbeschwerden;
leichte Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Magenverstimmung;
weiße Flecken oder Wunden in Ihrem Mund oder auf Ihren Lippen;
Wunden oder Schwellungen in Ihrem Genital und Bereich;

vaginaler oder Ausfluss Juckreiz.
Wenn Sie eines davon bemerken, beenden Sie die Anwendung von Vibramicin und informieren Sie So bald wie möglich Ihren Arzt. Konsultieren Sie auch Ihren Arzt über alle Nebenwirkungen, die ungewöhnlich erscheinen.
Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Vibramicin interagiert mit folgenden THW-Medikamenten: cholesterinsenkende Medikamente wie Cholestyramin oder Colestipol, Tretinoin; Isotretinoin ein Antazida wie Tums, Rolaids, Milch von Magnesia, Maalox und andere, ein Produkt, das Subsalicylat-Wismut wie Pepto-Bismol enthält; Mineralsalze wie Eisen, Zink, Kalzium, Magnesium und rezeptfreie Vitamin- und Mineralstoffpräparate, ein Antikoagulans wie Warfarin; oder ein Penicillin als Antibiotikum Amoxicillin, Penicillin, Dicloxacillin, Oxacillin und andere. Beachten Sie auch, dass die Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten nicht immer bedeutet, dass Sie die Einnahme eines von ihnen abbrechen sollten. Wie üblich wirkt sich die Wirkung des Arzneimittels aus, also konsultieren Sie Ihren Arzt darüber, wie Wechselwirkungen gehandhabt werden oder behandelt werden sollten.
Dosis

Wenn Sie vergessen haben, die Dosis im Laufe der Zeit einzunehmen, tun Sie dies bitte, sobald Sie sich daran erinnern. Aber nehmen Sie es nicht, wenn es zu spät ist, oder fast jetzt für die nächste Dosis. Nehmen Sie nicht zwei oder mehr Dosen ein. Nehmen Sie die Dosis in der Regel am nächsten Tag zur gleichen Zeit regelmäßig ein.
Überdosierung

Symptome einer Überdosierung von Vibramycin können Übelkeit, Erbrechen und Durchfall sein. Wenn Sie eines von ihnen oder ungewöhnliche Symptome bemerken, rufen Sie sofort Ihren Arzt an.
Speicher

Bei Raumtemperatur zwischen 59-77 Grad F (15-25 ° C) vor Licht und Feuchtigkeit, Kindern und Haustieren schützen. Nach Ablaufdatum.
nicht verwenden
Haftungsausschluss

Wir bieten nur allgemeine Informationen über Medikamente, die nicht alle Richtungen, Nahrungsergänzungsmittel oder Vorsichtsmaßnahmen abdecken. Informationen auf der Website können nicht zur Selbstbehandlung und Selbstdiagnose verwendet werden. Alle spezifischen Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollten mit Ihrem Gesundheitsberater oder dem entsprechenden Arzt abgestimmt werden. Wir lehnen die Zuverlässigkeit dieser Informationen ab und sie können Fehler enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für direkte, indirekte, besondere oder andere indirekte Schäden, die sich aus der Nutzung der Informationen auf dieser Website ergeben, sowie für die Folgen der Selbstbehandlung.

Warenkorb